Die Hof-Gärtnerei

Wir bewirtschaften seit 1985 eine Gärtnerei nach den Richtlinien für den biologisch dynamischen Anbau. Seit 1987 haben wir die Demeter Anerkennung (unsere aktuellen Zertifikate finden Sie hier). Zur Zeit bebauen wir etwa zwölf Hektar Freiland und circa 800 Quadratmeter Folienhausfläche.

Auf unserem Hof halten wir auch vier Pferde, die zusammen mit den Gemüseabfällen das Material für unsere Komposte liefern. Der Futterbau für die Pferde bringt die notwendige Fruchtfolge um den Gemüsebau wieder auszugleichen. Unser Ziel ist der Anbau von gesunden Lebensmitteln ohne chemische-synthetische Spritz- und Düngemittel und die Erhaltung und Förderung der Fruchtbarkeit und Lebendigkeit unserer Böden sowie den damit verbunden Natur- und Umweltschutz.

Nach diesen Richtlinien bauen wir gesunde, nachhaltige und - wie wir finden - richtig leckere Lebensmittel an. Die meisten Gemüsesorten pflanzen wir ausschließlich für die direkte Vermarktung über unseren Hofladen für unsere Wochenmarkt-Stände sowie für die Heim-Lieferung über die Ökobox an. Im größeren Stil erzeugen wir Rhabarber, mit dem wir auch Kollegen in der Region, sowie den Naturkostgroßhandel beliefern.